mobile Navigation Icon

Sommerschule ’21: Ferienkurse

Vorschläge zur organisatorischen Umsetzung von Ferienkursen

An den Schulen werden in den Ferien Förderkurse angeboten. Zielvorstellung ist es, dass an jeder Schule am Beginn bzw. am Ende der Sommerferien in mindestens zwei Kernfächern Ferienkurse im Umfang von jeweils einer Woche angeboten werden. Die Durchführung kann auch blockweise erfolgen.

Bei der Planung der Ferienkurse durch die Schulleitungen sollen im besonderen Maße die Förderbedarfe derjenigen Schülerinnen und Schüler in den Blick genommen werden, die auf Probe in die nächsthöhere Jahrgangsstufe vorgerückt sind, im Schuljahr 2021/2022 ihren Schulabschluss anstreben oder durch familiäre und individuelle Umstände Orientierung verloren und sich vom Lernen im schulischen Kontext entfernt haben.

Je nach Bedarf, Nachfrage und Situation vor Ort ist auch eine Zusammenarbeit benachbarter Schulen einer Schulart möglich. Insbesondere im ländlichen Raum ist auch ein Einsatz digitaler Kommunikationswerkzeuge denkbar, um längere Fahrtwege zu vermeiden. Präsenzangeboten ist dabei in jedem Fall der Vorzug einzuräumen.

Die inhaltliche Ausgestaltung, Organisation und Durchführung der Ferienkurse liegt in der Verantwortung der Schule und ist von den Bedarfen und Umsetzungsmöglichkeiten vor Ort abhängig. Die Schulen erhalten hier bewusst Spielraum, den sie kreativ, pädagogisch attraktiv und an den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler orientiert ausgestalten können.

Als Anregung dienen die folgenden Beispiele:

Die nachfolgenden aufgeführten Beispiele von Schulen sind auch als Anregungen zu verstehen, wie Ferienkurse ausgestaltet werden können. Die Beispiele beruhen auf Konzepten, die bereits in den vergangenen Jahren durchgeführt oder vor dem Start des Förderprogramms „gemeinsam.Brücken.bauen“ aufgesetzt worden sind. Sie können somit insbesondere vom Umfang, der Ausgestaltung sowie der Finanzierung von den Rahmenbedingungen, die für die „Sommerschule ’21“ im Rahmen von „gemeinsam.Brücken.bauen“ gelten, abweichen. Gleichwohl sollen sie als anschauliche Beispiele für Umsetzungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden.